Uschi Koch. In Erinnerung deiner Nackenlinie
Fotografische und plastische Arbeiten 1999 - 2019
31.03.-23.06.2019
Frau mit Katze, 2015, Betonguss, getönt und gewachst, 68 x 42 x 32 cm
Fotografie und Bildhauerei – wie geht das zusammen? Uschi Koch studierte 1989-1996 an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel freie Kunst bei Jan Koblasa. Zehn Jahre war ihr Ausdrucksmittel die Fotografie. In Schwarz-Weiß näherte sie sich dem menschlichen Körper mit Porträt- und Aktaufnahmen an – mit dem bildhauerischen Blick für plastische Formen. Dabei interessierte sie nie ein Bild, eine Ansicht allein, sondern in ihren Arbeiten treten immer mehrere Perspektiven auf. Die Arbeiten sind dreidimensional, da der Raum bzw. der Abstand der Bilder zueinander eine große Rolle spielen. Nach zehn Jahren Fotografie wendete sich Uschi Koch wieder der plastischen Arbeit zu, um selbst die Form bestimmen zu können – zunächst in Ton, dann mit dem Material Beton. Beton? Für Uschi Koch ein wunderbares Material: kunsthistorisch gesehen verhältnismäßig jung und eher unbelastet, günstig, facettenreich und glücklicherweise kaum hundertprozentig berechenbar! Entdecken Sie den spannenden künstlerischen Weg der Kieler Künstlerin Uschi Koch über 20 Jahre hinweg. Zur Ausstellung erscheint eine Publikation.
Sonntag, 31.03.2019, 15:00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
mit einer Einführung durch Silke Eikermann-Moseberg M.A., Leiterin der Stadtgalerie im Elbeforum und des Heimatmuseums Brunsbüttel
Donnerstag, 16.05.2019, 15:00 - 18:00 Uhr
4,00 € inkl. Materialkosten
Stadtgalerie für Kinder: „Wir sind schön“
Astrid Starke-Hartmann
Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe soll Kindern im Alter von 6 – 10 Jahren die Gelegenheit gegeben werden, Kunst der Gegenwart kennenzulernen.
Die Fotoarbeiten und plastischen Figuren in der Ausstellung zeigen den menschlichen Körper. Wir sprechen über einzelne Arbeiten und ihre Geschichten und erarbeiten Darstellungen eines Menschen aus verschiedenen Materialien.
Nach dem Rundgang durch die Ausstellung wird mit Pappe und anderem Material gedruckt. Bitte achten Sie auf unempfindliche Kleidung und geben Sie Ihrem Kind für die Pause ein Getränk und etwas zu essen mit.
Anmeldung unter (04852) 51515 direkt bei Astrid Starke-Hartmann.
Mittwoch, 22.05.2019, 15:00 Uhr
1 Std. 2,50 €
Öffentliche Führung
Silke Eikermann-Moseberg M.A.
Lassen Sie uns gemeinsam durch die Ausstellung gehen und die künstlerische Entwicklung in den vergangen 20 Jahren im Werk von Uschi Koch entdecken und besprechen. Ich freue mich auf Sie!
Nach oben
© wescomtec webdesign